Alle gezeigten Reparaturen und Instandhaltungsmaßnhamen sollten nur von professionell ausgebildeten Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nicht selbst ausprobieren oder durch nicht qualifiziertes Personal. Haftungsausschluss.

FLÄCHENDICHTEN - Silikondichtung für flexible Flansche

Flächendichtungen verhindern das Entweichen von Flüssigkeiten oder Gasen, indem sie undurchlässige Barrieren bilden. Diese Dichtungen müssen also über einen langen Zeitraum unversehrt bleiben und die Dichtleistung nicht verlieren. Das Dichtungsmaterial muss gegen die flüssigen und/oder gasförmigen Medien, sowie gegenüber den Betriebstemperaturen und -druckverhältnissen, denen es ausgesetzt ist, beständig sein.

PRODUKTE

Auftragung

  • LOCTITE SI 5990 oder
  • LOCTITE SI 5660 oder
  • LOCTITE SI 5980

Oberflächenvorbehandlung

  • LOCTITE SF 7200
  • LOCTITE SF 7063

GERÄTE & ZUBEHÖR

  • Chemikalienschutzhandschuhe
  • Mikrofasertuch
  • Schutzbrille

Schritt 1

Reinigung

LOCTITE SF 7200 auf die alte Dichtung auftragen, einwirken lassen und Dichtungsreste mit einem Holz- oder Kunststoff-Schaber entfernen. Oberfläche entgraten. Bei dicken Schichten sind evtl. mehrere Arbeitsgänge nötig. Die Verarbeitungshinweise aus dem Technischen Datenblatt sind einzuhalten.

Schritt 2

Vorbereitung

Vor dem Klebstoffauftrag wird die Anwendung von LOCTITE SF 7063 zum Entfetten und Reinigen von Oberflächen empfohlen.

Schritt 3

Auftragung

Als fortlaufende Raupe auf die angefaste Flanschseite rund um Passstifte und Schraubenlöcher auftragen.

Schritt 4

Montage

Vor Hautbildung montieren und festziehen.

Wenn die Demontage notwendig ist, Schrauben lösen und entfernen.  Dichtraupe mit Standardwerkzeug trennen oder Flansch mit Hilfe von abdrückschrauben abheben.

Anwendungsvideo - FOLGT DEMNÄCHST