Alle gezeigten Reparaturen und Instandhaltungsmaßnhamen sollten nur von professionell ausgebildeten Fachpersonal durchgeführt werden. Bitte nicht selbst ausprobieren oder durch nicht qualifiziertes Personal. Die Vorschriften der Autombilhersteller sind zu beachten. Haftungsausschluss.

STEINSCHLAGRAPARATUR

Je nach Größe und Position führt ein Steinschlag in einer Windschutzscheibe zu starken Beeinträchtigungen der Sicht und zu Stabilitätsverlusten der Scheibe (Abstützfunktion des Beifahrerairbags). Selbst kleine Steinschläge, die nicht repariert werden können sich schnell vergrößern. Durch das Zusammenwirken mehrerer Faktoren wie Hitze, Feuchtigkeit, Frost, Schmutz und Vibrationen können sich weitere Risse bilden und eine fachgerechte, optisch einwandfreie Reparatur, unmöglich machen. Deshalb muss ein Schaden schnell repariert werden, weil Staub und Schmutz in die Schadstelle eindringen können und so eine optisch einwandfreie Reparatur erschweren.

PRODUKTE

  • TEROSON VR 1500 Steinschlagreparaturset
  • TEROSON VR 100 Glasreiniger

     

 

GERÄTE & ZUBEHÖR

  • Scheibenreiniger
  • Microfasertuch
  • Schutzbrille
  • Schnittschutzhandschuhe
  • Chemikalienhandschuhe

Schritt 1

Vorbereitung – Erste Kontrolle

Ist der Schaden reparierbar oder nicht? Position, Größe und das jeweilige Schadensbild müssen genau geprüft werden.

Schritt 2

Reinigung

Die Scheibe reinigen, ohne die Einschlagstelle zu benetzen.
(Nicht direkt auf die Windschutzscheibe sprühen, damit keine Reinigungslösung in den Steinschlag eindringt.)

Schritt 3

Positionierung des Werkzeugs

Den Werkzeughalter so auf der Scheibe befestigen, dass sich die Injektorbohrung genau über der Schadstelle befindet.

Schritt 4

Anwendung des Werkzeugs

  1. Reparatur-Harz in den Injektor füllen, dabei Lufteinschlüsse vermeiden.
  2. Den Injektor in den Werkzeughalter eindrehen bis die Dichtung die Scheibe berührt und abdichtet. Die Öffnung der Dichtung muss sich direkt über dem Einschlagkrater befinden. Mit Hilfe des innen auf der Scheibe befestigten Kontrollspiegels können Sie die korrekte Ausrichtung des Injektors überprüfen und ggf. die Position des Werkzeughalters justieren.
    Injektor nicht zu fest anziehen, um ein Vergrößern des Steinschlages zu vermeiden.

Schritt 5

Druckphase

  1. Durch Einschrauben des Kolbens in den Injektor wird das Reparatur-Harz in die Schadstelle gepresst.
  2. Die Druckphase muss mindestens 5 Minuten andauern!

Schritt 6

Vakuumphase

  1. Injektorkolben zurückdrehen, um ein Vakuum in dem Injektor zu erzeugen. Sie hören ein Klick-Geräusch, wenn Sie den Kolben weit genug zurückgedreht haben (letzter Gewindegang).
  2. Die Vakuumphase muss mindestens 5 Minuten andauern.
  3. Die Schritte 05 und 06 müssen mehrmals wiederholt werden, bis die Schadstelle vollständig gefüllt ist.

Schritt 7

Fertigstellung

  1. Injektor entfernen, überschüssiges Reparaturharz mit einen fusselfreien Tuch abtupfen und dann einen kleinen Tropfen Finish-Harz direkt auf den Einschlagpunkt geben.
  2. Finish-Harz mit einem Stück Aushärtefolie bedecken.

Schritt 8

Aushärtung

  1. UV-LED-Lampe einschalten und direkt über der reparierten Schadstelle außen anbringen. Den Klebstoff ca.90 Sekunden aushärten.
  2. Aushärtefolie abziehen.
  3. Abziehklinge im rechten Winkel zur Scheibe halten und überschüssiges Finish-Harz abschaben (90°).

Schritt 9

Polieren

  1. Mit TEROSON Reparatur-Politur polieren.
  2. Windschutzscheibe mit TEROSON VR 100 reinigen.

BITTE BEACHTEN SIE

Gesetzliche Vorschriften

  • Eine Reparatur ist nicht zulässig, wenn sich der Schaden im Sichtbereich des Fahrers befindet
  • Es dürfen nur Schäden bis 10 mm Größe repariert werden.
  • Bei Steinschlägen, die nicht mindestens 10 cm vom Scheibenrand entfernt sind, wird eine Reparatur nicht empfohlen.